Yoga und KiD – “Kraft in der Dehnung”

About This Project

Yoga

Haltungen und Bewegungsabläufe aus dem Yoga werden eingesetzt um den myofaszialen Körper in ausbalancierte, achtsame Bewegungen zu versetzen und so dem Patienten die Möglichkeit zu geben, selbst möglichst täglich myofasziale Körperpflege zu praktizieren. Darüberhinaus bietet der Yogaweg eine wunderbare Möglichkeit Stressbelastung abzufangen und zu mildern.

 

KiD – “Kraft in der Dehnung”

Die Übungen des KiD – Konzepts wurden von Dr. Mosetter, dem Begründer der Myoreflextherapie entwickelt und haben sich als behandlungsunterstützende Maßnahme besonders bewährt.
KiD steht für “Kraft in der Dehung”. Die KiD-Übungen bewirken eine Stimulation der selben Punkte, die auch in der Behandlung vom Therapeuten adressiert werden. Mittels

Aktivierung der Muskulatur in deutlicher Aufdehnung werden die Fühler des myofaszialen Systems angeregt aktiv zu werden.

Es hat sich gezeigt, dass dadurch der Behandlungerfolg wesentlich gesteigert und so auch langfristig aufrecht erhalten werden kann.

Date
Category
Behandlungsmethoden